Dreiländervergleich – wir waren dabei …

Mit einer kleinen Delegation war die Wiener Orchideengesellschaft beim Dreiländervergleich für Österreich mit dabei -> Karin Katterbauer, Anneliese Reitgruber, Manfred Speckmaier, Walter Bauer, und Grzegorz Kozlowski. Herzlichen Dank!

… Auszug aus dem Orchideenkurier 05/2019 …

Im Sommer findet schon traditionsgemäß der Dreiländervergleich zwischen Ungarn, Deutschland und Österreich statt. Dieses Jahr war das Treffen bei Franz Glanz in Unterwössen. Dass das nicht nur eine kleine Nebensächlichkeit im Kalender war, zeigte die Anwesenheit von Bewertern aus Dänemark, der Schweiz und Italien. Zum Sieg dürfen wir den Ungarn herzlich gratulieren. Trotz der weiten Anreise brachten sie Orchideen in hervorragender Qualität zum Wettbewerb. Österreich wurde heuer Dritter, konnte aber eine Reihe Einzelmedaillen mit nach Hause bringen. Allen voran danken wir Albert Rottmann, der allein 13 Medaillen für seine Pflanzen verliehen bekam und mit seinen Pflanzen den ersten und dritten Platz bei der Länderbewertung Österreichs belegte.

Einen herzlichen Dank auch an alle Mitglieder der ÖOG, die Pflanzen zur Bewertung zur Verfügung gestellt haben, und vor allem auch an alle Bewerter, die daran teilgenommen haben.

page2image3819680

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*