Über uns

Wie alles begann

Die Österreichische Orchideengesellschaft (ÖOG) wurde im Jahr 1949 gegründet. Damals war die Kultur von Orchideen nur für eine kleine elitäre Gruppe möglich. Der Erwerb von Orchideen war teuer und lediglich im Rahmen von Ausstellungen oder über Kontakte zu Sammlern möglich. Leidenschaftliche Sammler wollten ihre Liebe zu den Orchideen mit anderen teilen. Sie gründeten die ÖOG, aus der sich 2006 die Wiener Orchideengesellschaft (WOG) entwickelte.

Der Verein

Die Wiener Orchideengesellschaft stellt die Förderung der Kultur, Züchtung und Vermehrung von Orchideen in den Fokus der Vereinsaktivitäten. Dabei ist es uns wichtig, unsere Vereinsmitglieder durch umfassendes Know How und persönlichen Kontakt zu unterstützen. Vereinsstatuten


www.orchideen-wien.at

Die Vorstandsmitglieder
Obmann Manfred Speckmaier
Obmann Stv. Walter Bauer
Kassier Wilhelm Mejstrik
Kassierin Stv. Greta Schludermann
Schriftführer Christopher Panhölzl
Schriftführerin Stv. Liane Graber

Kontakt Mitgliederservice
[email protected]